Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

An- und Abmeldung

An- und Abmeldungen müssen formlos oder auf einem Vordruck immer schriftlich vorgenommen werden! Ummeldungen von Wehr A nach B werden ebenso durchgeführt, d.h. die entsendende Wehr meldet ab und die aufnehmende Wehr meldet an. Übertritte aus den Jugendfeuerwehren in die Einsatzabteilungen sind ebenfalls zu melden, wie beschrieben.

Bitte immer Vor- und Familiennamen und Geburtstag sowie Eintrittsdatum nennen.

Für Anmeldungen wird eine Gebühr von EUR 0,30 berechnet.

Für angeforderte Kopien bzw. Abschriften der Mitgliederkartei werden EUR 4,00 berechnet.

Die Mahngebühr beträgt ebenfalls EUR 5,00.

Umlagerechnungen werden erstellt, wenn es erforderlich ist, in der Regel einmal Anfang eines Jahres über 80 Sterbefälle. Dadurch soll vor allem eine Rücklage aufgebaut werden. Wenn eine Rücklage in Höhe von € 40.000,00 angelegt ist, das entspricht zehn Unfall-Sterbefällen, wird die Höhe der Beitragsrechnungen angepasst.

Die Jugendfeuerwehren müssen bei jeder Veränderung ein komplettes neues Mitgliederverzeichnis (Liste) einreichen, Kosten oder Umlagen werden nicht berechnet.

Alle Veränderungsmeldungen bitte an:

Dietrich Motzkus
Wiesenstraße 33
23847 Rethwisch
Telefon: 04539 / 8144
Telefax: 04539 / 181645
E-Mail:

Unsere Besucher:
55215